Bewegungslandschaft


Darunter versteht man verschiedene Bewegungstationen, die von den Kindern unterschiedlich lange und in beliebiger Reihenfolge ausprobiert werden können.

Sie ermöglichen unseren Schülern ihre Fähigkeiten einzuschätzen und zu erweitern. Beim Klettern, Schwingen, Hüpfen und so weiter wird die Koordination, das Gleichgewicht und die Kraft geschult. 


Mehrmals im Schuljahr verwandeln sich unsere Turnhallen in Bewegungslandschaften. Dabei können immer zwei Klassen unterschiedlichen Alters gemeinsam eine Stunde lang die Angebote nutzen.